Allgemeines

Das Waldpädagogische Zentrum (WPZ) Burgholz
Dieses Verwickelt-Werden hat, mir fällt im Moment kein besseres Wort ein, mit "Identifikation" tun. Im einfachsten Fall ist es ja so: Wir stoßen in einem Erzähltext auf einen dominanten Helden. Die Welt ist ein Arrangement rund um diese Figur. Oft sehen wir sie weitgehend aus der Sicht des Protagonisten, der vielleicht sogar als Ich-Erzähler auftritt. Der Leser genießt dann hohe perspektivische Stabilität - Klicke hier

Ob wir den Helden mehr oder minder sympathisch finden, kann dabei sogar zweitrangig werden. Wir rollen auf sicheren Schienen. Selbsttätig ergibt sich ein basales Geborgensein. Bescheidwissen und Bescheidfühlen verschränken sich wie früher die Finger betender Hände.